ENTDECKEN SIE RÜGEN

Ihre Freizeitaktivitäten in unmittlebarer Nähe

VIEL ZU ERLEBEN

Hier finden Sie einige Empfehlungen für Ihren Urlaub auf Rügen. Entdecken Sie die Insel zum Beispiel mit dem Fahrrad oder fahren Sie mit dem rasenden Roland. Vom Badeparadies bis zum altehrwürdigen Jagdschloss begeistert Rügen wirklich jeden. Auf der Insel können Sie die Natur genießen, Spannendes im Oldtimer Museum oder der Galileo-Wissenswelt entdecken, dem Meeresrauschen lauschen und noch vieles mehr.

Genießen Sie Ihren Urlaub und viel Spaß auf Rügen.

MIT DER DAMPFLOK INS NATUR-GLÜCK

Die Rügensche Bäderbahn, oder auch liebevoll „Rasender Roland“ genannt, ist die dampflokbetriebene Schmalspurbahn auf Rügen, die die einzelnen Seebäder der Insel miteinander verbindet. Sie fährt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h und erlaubt einen herrlichen Ausblick auf Rügens Landschaften. Mit dem rasenden Roland erreichen Sie ganz entspannt ihr Ziel und können von Putbus über Binz, Sellin und Baabe bis nach Göhren fahren. 

 
MIT DEM RAD AUF RÜGENS SPUREN

Fahrradverleih ist hier groß geschrieben. Denn die Insel hält mit ausgewiesenen Fahrradstrecken entlang einer vielfältigen Landschaft viele Highlights bereit. Erkunden Sie die Zickerschen Berge auf einer nebengelegenen Halbinsel, fahren Sie zum südlichsten Zipfel der Insel nach Thiessow oder nach Sassnitz in den Norden für einen Hafenspaziergang mit einem leckeren Fischbrötchen zum Abschluss.

Auf Wunsch gibt Ihnen das Service-Personal weitere Tipps für weitere Radtouren.

fahrradtour_ruegen.jpg
 
 
Luftaufnahme_Turm_Herbst_4©eak.jpg
DER PFAD DER BAUMZIPFEL 

Ganz oben in den Baumkronen der Buchen können Sie auf dem Baumwipfelpfad wandern und Rügen von oben bestaunen. Der Pfad führt durch einen Buchenmischwald bis hin zum Aussichtsturm, der Ihnen einen herrlichen Ausblick ermöglicht und ein Erlebnis für die ganze Familie verspricht.

Dieser Pfad ist das ganze Jahr über für seine Besucher geöffnet. Die Mitarbeiter zum Baumwipfelpfad bieten darüber hinaus eine Vielzahl an Veranstaltungen für kleine und große Besucher.

KLASSISCHE VIERRÄDER

Im Oldtimer Museum in Prora können Gäste neben klassischen Oldtimern und Trabanten auch Feuerwehren und Eisenbahnen bestaunen. Außerdem zeigen die Macher des Museums die Ingenieurskunst, die in den Autos steckt sowie die geschichtlichen und politischen Verstrickungen rundum die Zeit der Oldtimer.

 

Die Exponate sind in einer 10.000 m² großen Halle und im anschließenden Freigelände zu besichtigen.

oldtimer-museum_prora.jpg
 
jagdschloss_granitz.jpg
AUF ZUM JAGDSCHLOSS 

Das Jagdschloss Granitz zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Rügens und hält für seine Besucher und Besucherinnen etwas ganz Besonderes bereit: einen 38 Meter hohen Hauptturm mit Aussichtsplattform. Von hier oben haben die Gäste einen 360° Blick über die Insel Rügen und die Ostsee. Dafür muss man zwar 154 Treppenstufen hochsteigen, das Ziel lohnt sich den jährlichen Beurteilungen nach auf jeden Fall. 

BADESPAß
FÜR ALLE

Ob bei schlechtem Wetter oder für entspannte Momente. Die Bade- und Erlebniswelt AHOI hält mit ihren vielen Becken und einer hiesigen Saunalandschaft tolle Stunden für groß und klein bereit. Dort angebotene Kurse bieten außerdem Abwechslung und Gutes für die eigene Gesundheit.

Das Schöne: Das Bad liegt in unmittelbarerer Nachbarschaft zum Park Hotel Sellin.

phs_aktion_familie_mutter_tochter_schwimmbad.jpeg
 
 
karls-kartoffelsack-rutsche.jpg
GRATIS ERLEBEN: ERLEBNIS-DORF

Der Freizeitpark Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow hat neben seinen aufregenden Attraktionen noch viel mehr zu bieten: köstliche Speisen, frei herumlaufende Schafe, der Erdbeer-Brunnen und ein Besuch in der Bonbon-Manufaktur sind nur einige davon. Als Familie können Sie sich auf der Kartoffelrutsche und der Erdbeer-Raupenbahn austoben und zum Abschluss eines gelungenen Tages noch ein Foto im Fotopoint Donnerbalken machen.

UNTERWASSER IM OZEANEUM

Das OZEANEUM in Stralsund zählt zu Europas größtem Meeresmuseum und ist auch für Urlauber von Rügen ein Muss. Gelegen am Wasser der historischen Altstadt empfiehlt sich ein Besuch als Tagesausflug. Im Ozeaneum gibt es nicht nur die Unterwasserwelt, sondern auch Pinguine zu bestaunen. In Stralsund wiederum laden historische Bauten und Fischkutter ein.

Weitere Highlights in Stralsund: das Segelschiff, die Gorch Fock, historische Kirchen und Marktplätze sowie Klostergärten, die zum Verweilen laden. 

OZEANEUM_Tunnelaquarium_Helgoland_Foto_Anke_Neumeister_DMM.jpg
 
 

"Da, wo das Meer die Sonne küsst.
Da sind wir zuhause.“